Der "Second-Hand-Hund"

 

Mit der Entscheidung einen Second-Hand-Hund zu übernehmen, holen Sie sich oft ein Überraschungspaket ins Haus. Wenn Sie ihn direkt vom Vorbesitzer bekommen, ist es durchaus noch möglich etwas über seine Vorgeschichte zu erfahren, holen sie ihn jedoch aus dem Tierheim, weiß man dort oft nicht viel über die Vorgeschichte. Sei es, weil das Tier gefunden wurde, oder der Vorbesitzer, der es abgegeben hat einen Teil der Wahrheit verschweigt. Oder Sie nehmen eine Hund aus dem Süden bei sich auf, hier weiß man so gut wie nie, was der Vierbeiner bis dahin alles erlebt oder erfahren hat.

 

Ganz banale Fragen wie

 

  • Woher kommt der Hund?
  • Was konnte er bisher alles lernen?
  • Wie wurde er behandelt?
  • Ist er ängstlich oder nur unsicher?
  • ...
  • ...


können oft nur durch eine verhaltenspsychologische Analyse herausgefunden werden.

 

Wenn manche dieser Fragen beabtwortet werden können, fällt es Ihnen leichter sich für, im Einzelfall auch gegen, den Hund zu entscheiden.

 

Natürlich begleiten wir Sie auch nach der Übernahme Ihres neuen Freundes, um dessen Verhalten in die richtigen Bahnen zu lenken.

 

 

Investieren Sie € 38,00 pro Beratungsstunde (45 Minuten) plus Anfahrtskosten (€ 0,45/ km) um mit uns und einem guten und sicheren Gefühl nach Ihrem zukünftigen Familienmitglied zu suchen.

 

 

Haben Sie bereits einen Second-Hand-Hund

 

Nehmen Sie Kontakt auf  und vereinbaren Sie Ihren ganz individuellen Termin.

 

 

nach oben
 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.