„So Nah und doch so fern, das Leben mit einem Smalltalker"

- für Trainer und ambitionierte Hundehalter

Dieser dreitägige WS ist an Trainer gerichtet, die neue Ideen für Einzel- und Gruppenstunden bekommen oder vertiefen wollen. Neben dem Training der menschlichen Körpersprache geht es ebenfalls um die Einschätzung von Hundepersönlichkeiten und dem sinnvollen Aufbau von Verhaltensänderungen.

 

„So nah und doch so fern – das Leben mit einem Smalltalker“:

Der Smalltalker hat natürlich keine Zeit und Dynamik ist oft sein zweiter Vorname. Jede gemeinsame Beschäftigung langweilt ihn in kürzester Zeit…

Zunächst einmal ist es aber doch schön zu bemerken, dass der Hund, auch wenn nur für kurze Augenblicke, in der Lage ist mit Ihnen zu kommunizieren.

Wer sich jedoch selber genau beobachtet, wird feststellen, dass auch der Mensch immer häufiger Smalltalk betreibt.  Sätze werden nicht mehr ausgesprochen und Antworten nicht mehr abgewartet. Körperliche Bewegungen werden auf ein Mindestmaß reduziert oder missverständlich und vor allem aber schnell ausgeführt.

Die Entdeckung der Langsamkeit, die Beobachtung der wechselseitigen Einflüsse, die Präzision der körperlichen Bewegungen werden innerhalb des WS zu Veränderungen und Intensivierung der Kommunikation führen. Und wenn die Kommunikation grundsätzlich stimmt, sind so viele Dinge möglich…

Der weiteste Weg beginnt mit einem Schritt und genau so könnte auch der Weg zur Kommunikation zwischen Mensch und Hund bei Ihnen beginnen…!

 

 

 

Termin:

MO, DI, MI   23., 24. + 25. April 2018                        10:00 Uhr – 17.00 Uhr (Mittwoch bis 16:00 Uhr)

EUR 370,00 pro Teilnehmer

Teilnehmerzahl:

14  aktive Teams

 


 

Hier bitte schriftlich anmelden.

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung mit Rechnung, die vorab zu begleichen ist. Gehen zu viele Anmeldungen ein, setzen wir Sie auf eine Warteliste die in der entsprechenden Reihenfolge abgearbeitet wird, falls ein Teilnehmer ausfällt.

 

Hinweis bitte beachten!

Aktive Teilnehmerzahl 14  Mensch-Hund-Teams. Hunde, die rein begleitend mitkommen, sind bei der Anmeldung bitte unbedingt mit anzugeben! Die Veranstalterin behält sich vor, die Zahl der begleitenden Hunde ggf. zu begrenzen.

Die Hunde können, sofern sie den Seminarablauf nicht stören, gerne mit in den Seminarraum gebracht werden. Sollte eine größere Zahl an Hunden dabei sein, ist zu bedenken, dass nicht alle Hunde zeitgleich im Seminarraum anwesend sein können und auch eine Verweildauer im Auto zwischenzeitlich immer mal notwendig oder auch sinnvoll sein kann.

 

Der Workshop findet in beheizter Halle mit Gummiboden statt – warme Kleidung ist für die Veranstaltung also nicht nötig.

 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.