Der Familienhund spielt heutzutage eine immer größere Rolle. Die Hundehaltung geht immer mehr dazu über unsere Haustiere als mehr oder weniger gleichberechtigte Familienmitglieder zu sehen.

 

Dagegen spricht grundsätzlich nichts, wenn der Hund dabei nicht vermenschlicht wird.

Dass wir unsere Hunde menschlich behandeln ist ganz natürlich, kann dem Vierbeiner jedoch erhebliche Probleme bereiten, und so Verhaltensauffälligkeiten hervorrufen.

 

Gemeinsam werden wir dies verhindern, oder bereits bestehende unerwünschte Verhalten wieder abstellen.

 

Allgemein bekannte Schlagworte wie Prägung, Sozialisierung und Artgenossenverträglichkeit setzen wir gemeinsam mit Ihnen in Taten um.

Egal wie alt Ihr Hund ist. Auch bei bereits erwachsenen Hunden erreicht man mit Liebe und Konsequenz noch shr viel.

 

 

„Unerwünschtes Verhalten“ lässt sich ganz einfach definieren:

Ihr Hund zeigt ein oder mehrere Verhaltensweisen, die SIE nicht tolerieren können oder wollen.

 

 

Welches Verhalten das im Einzelnen ist, legen Sie fest. Es gibt keine grundsätzlichen Richtlinien dafür, was ein Hund können muss, was ein Hund bleiben lassen soll, was er darf oder nicht darf, wie er sich zu verhalten hat.

 

Nur eine einzige Grundregel sollten Sie beachten: Er darf sich und andere mit seinem Verhalten nicht gefährden oder verletzen.

 

 

Dass ein Hundehalter sich rücksichtsvoll seiner Umwelt gegenüber verhält ist wohl selbstverständlich. Dazu gehört es auch, Hinterlassenschaften zu entfernen, sofern sie nicht in freier Wildbahn mitten im Wald abgesetzt werden.

Ein Hundehalter sollte sich immer vor Augen führen, dass es ganz viele Menschen gibt, die Angst haben vor fremden Hunden. Deshalb gehört es zum guten Ton, seinen Hund an die Leine zu nehmen, wenn man Menschen begegnet. Egal ob diese auf dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind.

 

 

Um entspannt und zufrieden durchs Leben gehen zu können, ist es sinnvoll sich selbst ein paar Regeln aufzustellen, wie Ihr Hund sich zu verhalten hat. Wenn Sie sich darüber bereits Gedanken gemacht haben, ist es viel einfacher sich daran zu halten und diese auch konsequent um zu setzten.

 

Und denken Sie immer daran, je besser Sie Ihren Hund unter Kontrolle haben, desto größer wird seine Freiheit sein!

 

 

Bodo

 

 

 

Nehmen Sie Kontakt auf  und vereinbaren Sie Ihren ganz individuellen Termin.

 

 

 

nach oben
 

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.